Lange musste Team I warten aber trotz Corona startet am kommenden Wochenende endlich die Oberliga-Saison. Nachdem wir in der Saison 2014/2015, damals noch als TSV Altenholz, unglücklich aus der Oberliga abgestiegen sind, dürfen wir unser Können ab morgen endlich wieder überregional zeigen. Auch wenn wir aktuell nur hoffen können, dass wir die Saison einigermaßen über die Bühne bekommen ist die Vorfreude in der gesamten Spielgemeinschaft riesig!

Die Team um

Tanja Plietzsch, Patricia Kuhlmann, Marina Korsch, Alexander Mernke, Jan-Collin Strehse, Jendrik Städler, Jona Breitkreutz, Kjell Mielke, Tonias Dörner und Kapitän Sascha Plietzsch

ist gut aufgestellt und konnte, wie die Aufzählung zeigt, gut verstärkt werden. In einer Saison voller Unwägbarkeiten, ist es zunächst unser Hauptziel die vordere Tabellenhälfte zu erspielen und im Umkehrschluss mit den Abstiegsplätze (Anm.: ab Platz 6) nichts am Hut zu haben. Wenn das Ziel erreicht ist, werden wir schauen, was möglich ist. 

Los geht es am Samstag, 10.10.2020, um 16:00 Uhr bei der SG FTV/HSV/ VfL 93 Hamburg. Die Truppe ist als Regionalligaabsteiger als stark einzuschätzen und uns zum Großteil noch aus den "alten Zeiten" bekannt. 

Am Sonntag, 11.10.2020, geht es dann um 10:00 Uhr bei der SG Hamburg-Nord weiter. Und auch die Mitaufsteiger sind alte Bekannte (damals noch als Walddörfer SV), zudem spielte Nils Lemke, bevor es ihn beruflich nach Hamburg verschlug, bei uns. 

Leider sind keine Gästezuschauer zugelassen.

Wir freuen uns auf die Saison und werden fleißig auf Insta berichten!