Am 27.10 haben wir unser erstes Auswärtsspiel in Heide bestritten. Nachdem einige von uns die längste Nacht des Jahres stilecht bei der Feier im Sophienhof verbracht haben, hieß es am Morgen die lange Fahrt nach Heide aufzunehmen. 

Dort angekommen wurden wir von einer bestens vorbereiteten Halle und einem leckeren Buffet begrüßt. Ein Blick in die Runde verriet, wir sahen alle mal fitter aus. Aber das sollte uns natürlich nicht aufhalten, denn grade auswärts wollten wir die ersten Punkte sichern.

Jan und Sören starteten im 1.HD souverän mit einem ungefährdeten Zweisatzsieg. Chrissy und Takka hatten im DD hingegen ihre liebe Mühe und fanden auch im zweiten Satz nicht ins Spiel. Freddi und Valentin haben ihre Gegner anfangs noch unterschätzt, aber rechtzeitig die Kurve bekommen. Zwischenstand 2:1 für uns nach den Doppeln.

Das Spiel des Tages war definitiv das 1.HE von Valentin. Nach herausragenden zwei Sätzen beider Spieler haben sich alle auf den dritten Satz gefreut. Valentin – sichtlich am Limit – konnte seine Leistung auch hier noch abrufen und zwang seinen Gegner in die Knie. Jan hat parallel das 3.HE für sich entschieden, sodass das Unentschieden bereits gesichert war.

Übrig blieben Freddis Einzel und das Mixed. Freddi tat sich gegen den Linkshänder zwar schwer, holte am Ende aber doch souverän den Zweisatzsieg zum Siegpunkt! Trotz gesicherter zwei Punkte haben wir alles gegeben, um das Mixed zu unterstützen und zum Sieg zu führen. Am Ende mussten wir uns hier knapp geschlagen geben, aber sind mit dem 5:3 Auswärtssieg zufrieden die Heimfahrt angetreten. Insgesamt konnten wir nicht an die Leistung des ersten Saisonspiels anknüpfen, aber auswärts ist halt nicht heim und Sonntagmorgen eben Sonntagmorgen. 

Jetzt geht es nochmal ins Training, bevor wir am kommenden Samstag, 02.11.19 um 16Uhr den TSV Kronshagen 2 bei uns vor heimischer Kulisse in Kiel Hammer, Damaschkeweg begrüßen dürfen.

Eure SG