Während sich ein großer Teil der SG sich bei der WM in Basel damit begnügte, anderen Menschen beim Sport zuzuschauen, waren Jona Breitkreutz und Frederik Gerteis selbst aktiv. Sie traten am 25. August beim Dermasence Cup, ausgerichtet vom SC Münster 08, im Herrendoppel A (Verbandsliga und höher) an.
Nach einem souveränen Auftaktsieg konnten die beiden im zweiten Gruppenspiel einen wichtigen Satz gegen die späteren Finalisten aus der Oberliga gewinnen, sodass trotz Aussetzer im letzten Spiel das Viertelfinale erreicht wurde.
Hier warteten die späteren Gewinner des Turniers, Jona und Frederik lieferten ein gutes Spiel ab, mussten sich jedoch im dritten Satz 18:21 geschlagen geben.
Insgesamt war es jedoch ein schöner Tag, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Freddi und Jona